.elementor-widget-spacer,.e-con>.elementor-widget-spacer{width:var(--container-widget-width,var(--spacer-size));--align-self:var(--container-widget-align-self,initial);--flex-shrink:0}.e-con-inner>.elementor-widget-spacer>.elementor-widget-container,.e-con-inner>.elementor-widget-spacer>.elementor-widget-container>.elementor-spacer,.e-con>.elementor-widget-spacer>.elementor-widget-container,.e-con>.elementor-widget-spacer>.elementor-widget-container>.elementor-spacer{height:100%}.e-con-inner>.elementor-widget-spacer>.elementor-widget-container>.elementor-spacer>.elementor-spacer-inner,.e-con>.elementor-widget-spacer>.elementor-widget-container>.elementor-spacer>.elementor-spacer-inner{height:var(--container-widget-height,var(--spacer-size))} About " />

Estrellita

png
About

Estrellita

Pflegestelle oder Zuhause gesucht !!!
­čží Estrellita ­čží

Es gibt ja unter den vielen Bretonenseelen, f├╝r die wir um Hilfe gebeten werden, immer wieder solche, die unser Herz besonders ber├╝hren. Dies trifft auch auf die ca. 6-j├Ąhrige Bretona Estrellita zu, deren trauriger Blick ganze B├Ąnde spricht.
Vermutlich ausgesetzt irrte das Bretonenm├Ądchen lange Zeit auf Spaniens Stra├čen umher. Von Verzweiflung und Hunger getrieben, zog es sie dabei immer wieder zur Terrasse einer Bar – wohl wissend, dass sie dort schon oft genug verpr├╝gelt worden war. Vermutlich hatte sie zu diesem Zeitpunkt Welpen zu versorgen. Dies w├╝rde erkl├Ąren, weshalb sie trotz der Angst vor Schl├Ągen dort immer wieder um Futter bettelte. Zu Weihnachten 2021 wurde ein mitf├╝hlender Spanier Zeuge einer solchen Pr├╝gelattacke und er nahm Estrellita kurzerhand mit nach Hause.
So war die Bretonenh├╝ndin zwar zun├Ąchst in Sicherheit. Allerdings lie├čen die privaten Lebensumst├Ąnde ihres Retters Manolo es nicht zu, dass Estrellita dauerhaft bei ihm verbleiben konnte. Deshalb lebt sie seit einiger Zeit in einer Pension in Spanien, wo man jedoch nicht individuell auf sie eingehen kann. Estrellita versteht sich super mit ihren Artgenossen, weshalb ein souver├Ąner Ersthund im neuen Zuhause von gro├čem Vorteil w├Ąre. Denn aufgrund ihrer negativen Erfahrungen mit Menschen ist sie diesen gegen├╝ber zun├Ąchst sehr zur├╝ckhaltend und vorsichtig. Das Vertrauen kann man jedoch mit gen├╝gend Empathie und Einf├╝hlungsverm├Âgen gewinnen.
Estrellita wurde im Januar 2023 in der Hoffnung auf ein k├╝nftiges Zuhause ausreisefertig gemacht. Sie wurde gechipt, geimpft, kastriert und entwurmt. Nur leider war keine Organisation bzw. kein angefragter Verein bereit, die Bretona in ihre Vermittlung zu ├╝bernehmen.
So kamen wir ins Gespr├Ąch und entschieden kurzfristig, Estrellita den Weg in ein endg├╝ltiges Zuhause zu erm├Âglichen. Sie wird am 15.7. auf ihrer Pflegestelle im Westharz eintreffen. Dort kann sie – nach entsprechender Eingew├Âhnung – gerne besucht werden.
„Estrellita“ bedeutet ├╝bersetzt „kleiner Stern“ oder „Sternchen“ und wir suchen auf diesem Wege explizit Menschen, die unter Ber├╝cksichtigung ihrer traumatischen Erfahrungen ausschlie├člich ihr Herz sprechen zu lassen.


Anfragen unter kontakt@bretonen-rettung.eu oder pflegestelle@bretonen-rettung.eu

Name

Estrellita

Geschlecht

H├╝ndin

Alter

ca. 6 Jahre