Peppo

png
About

Peppo

Pflegestelle oder Zuhause gesucht !!!
­čží Peppo ­čží

Dieser zarte Bretonenr├╝de musste lange Zeit unbeachtet im Zwinger eines italienischen Tierheimes ausharren. Bereits f├╝r gesunde Hunde sind die Chancen ├╝berschaubar, solch ein Canile wieder lebend zu verlassen. Die Chancen f├╝r Peppo jedoch waren nochmal ungleich schlechter – denn er ist blind.
Als wir von seinem traurigen Schicksal durch einen Post erfuhren, war nat├╝rlich schnell klar, dass Peppo geholfen werden muss. Seit Ende Oktober ist er in dem kleinen privaten Refugio einer befreundeten italienischen Tiersch├╝tzerin. Dort hat er sich inzwischen gut eingelebt und Giovanna ist von Peppo schlichtweg hingerissen und total ger├╝hrt von seinem unglaublich tollen Wesen. Er ist einfach nur unfassbar lieb und freundlich und quittiert selbst kleinste Aufmerksamkeit mit gro├čer Freude und Hingabe.
Mit allen Artgenossen versteht er sich super und ist sehr sozial. Peppo wird auf 5-7 Jahre gesch├Ątzt, hat eine Schulterh├Âhe von ca. 47 cm und wiegt leichte 16 kg.
Wegen seiner hervorragenden Wesensmerkmale w├Ąre er super als Anf├Ąngerhund oder f├╝r ein Leben mit Kindern geeignet. Diese sollten jedoch gen├╝gend Sensibilit├Ąt und Verst├Ąndnis f├╝r Peppos Situation aufweisen. Im Alltag selbst – vor allem in vertrauter Umgebung – merkt man ihm die Sehbehinderung keineswegs an. Denn er versteht es sehr gut, die fehlende Sehkraft mit seinen anderen Sinnen zu kompensieren. Au├čerdem besteht derzeit die Hoffnung oder die M├Âglichkeit, dass seine Erblindung keinen unumkehrbaren Zustand darstellt. Dazu wird Peppo demn├Ąchst einem Augenspezialisten vorgestellt, um eine eventuelle Behandlung auszuloten.
Der inzwischen durchgef├╝hrte Test auf Mittelmeerkrankheiten und das allgemeine Blutbild zeigen keinerlei Auff├Ąlligkeiten. Bei Ausreise ist Peppo selbstverst├Ąndlich gechipt, geimpft, kastriert und entwurmt.
Die letzte M├Âglichkeit zur Ausreise in diesem Jahr best├╝nde Ende November. Daher suchen wir nun dringend f├╝r den zauberhaften Buben eine Pflegestelle oder ein Zuhause.

Anfragen unter kontakt@bretonen-rettung.eu oder pflegestelle@bretonen-rettung.eu

Name

Peppo

Geschlecht

R├╝de

Alter

ca. 5 - 7 Jahre