Icar / Panda

Icar / Panda

7-jähriger Bretonen Rüde

Kategorien: ,

Beschreibung

Zuhause gesucht!!
🧡 Icar bzw. Panda 🧡
Icar ist bereits in Deutschland auf seinerPS angekommen und sucht ein Zuhause, wo man sich seiner besonderen Bedürfnisse annimmt.
Icar, ca. 7 Jahre alt, ist sehr ängstlich und es braucht entsprechend Feingefühl, Sanftmut und Geduld, ihn in ein Familienleben zu integrieren. Trotzdem ist er sehr freundlich und genießt vorsichtig die bis dato unbekannte Zuwendung und Aufmerksamkeit.
Aber er schafft es tatsächlich, sich anfassen zu lassen und er ist ein grundguter Kerl, der nur leider noch nie etwas kennenlernen durfte.
Icar ist einer von 3 Bretonen, die wir aus einer bereits 2015 aufgelösten Zucht übernahmen. Und die Umstände, unter denen diese bedauernswerten Seelen seitdem gelebt haben, sind einfach nur unbeschreiblich.
Bis zu seiner Rettung vegetierte er mit unzähligen Bretonen in kleinen Kisten am Rande eines Feldes vor sich hin…Sie wurden lediglich mit dem Nötigsten versorgt, und einige der einstigen, ausgebeuteten Zuchttiere konnten nur noch tot geborgen werden. Die ältesten unter ihnen wiesen massive gesundheitliche Probleme auf: sie hatten ausnahmslos vereiterte Ohren und teilweise klaffende Löcher im Zahnfleisch ihrer teils zahnlosen Gebisse…
Die ältesten Bretonen haben bereits bei sehr mitfühlenden Menschen ein neues Zuhause bekommen. Drei Bretonen mittleren Alters haben wir mit ebensolcher Hoffnung vom Refugium in Frankreich übernommen, um auch ihnen ein künftiges Leben in Liebe und Geborgenheit zu ermöglichen.
Denn NICHTS davon kannten sie: Weder menschliche Zuwendung noch ein Mindestmaß an Sozialisation…
Und trotzdem muss man sich als potenzieller Interessent von diesem Fakt nicht abgeschreckt fühlen. Denn das Refugium Nargis war rührend darum bemüht, diese Fellnasen an ihr künftiges Leben in einer Familie heranzuführen. Nach der vordergründigen medizinischen Behandlung wurden die Bretonen u.a. an die Leine gewöhnt.
Icar ist gechipt, geimpft und kastriert, seine Zähne wurden saniert und er verfügt neben dem EU-Heimtierausweis auch über einen Stammbaum.
Anfragen bitte unter kontakt@bretonen-rettung.eu oder
pflegestelle@bretonen-rettung.eu
Wir würden uns freuen

Zusätzliche Information

gechipt

ja

kastriert

ja